Für Mütter, die mit Leichtigkeit und Freude ihr Leben gestalten und genießen möchten

Barbara Haringsalle Trainerinnen

Trainerin im Kreis Roetgen, Monschau und Simmerath
Mama von vier wunderbaren Kindern

Was ist für mich ein mutterleichtes Leben:

Mein Sinnbild ist das einer Entenmutter mit ihren Küken. Sie schwimmt voraus auf ihrem Weg und die Küken folgen. Dabei können die Küken spiele und entdecken. Die Entenmutter bleibt auf ihrem Weg und hat trotzdem die Küken im Augen falls Gefahr droht und nur dann greift sie ein. Ihre Küken können an ihr, ihrem Tun und ihrem Verhalten lernen. Sie brauchen nicht dafür zu sorgen, dass es der Entenmutter gut geht und fröhlich und frei ihr Leben lernen und leben und wenn die Zeit gekommen ist, sind sie flügge und verlassen das "Nest" und die Mutter schwimmt ihren Weg weiter, in der Gewissheit lebens- und überlebensfähige Enten herangezogen zu haben.

Mein eigener Weg zu einem mutterleichten Leben:

Herausforderungen ansehen, angehen und die beste Lösung finden, mit dem Blick aufs Ganze.

Mein mutterleichtes Motto:

Sorge ich für mich, können meine Kinder sich frei entfalten.

Beruflicher Weg & Ausbildung:

  • 2010 Ausbildung "Vier-Elemente-Coach" der ICHselbstAG, bei Uwe und Nina Pettenberg und Diana Beck
  • 2008 Gründung meiner Selbständigkeit "med. Gesundheitspflege, Barbara Harings" Schwerpunkt ganzheitliche Behandlung des Patienten im Bereich med. Massagen, Fußreflexzonentherapie, Akupunktmassage nach Pendel, Lymphdrainage, Podoloie
  • 2006 Ausbildung zur Podologin
  • 1986 Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin an der Kneipp-Gesundheitsschule in Boppard